MyFellness - Pflege von Haut und Fell
MyFellness - Pflege von Haut und Fell

Bitte einmal alles ab ...

So oder so ähnlich fangen viele Besuche von Langhaarhundebesitzern beim Hundefriseur an.

"Der leidet so unter seinem langen Fell"

„Der schwitzt im Sommer so!"
"Es wird ja jetzt wärmer"

"Er hechelt so!"
 

Der Hund mit Lang-, Glatt- oder Stockhaar – auch wenn er nicht mehr in dem Sinne von Hüten oder Wachen arbeitet wie früher – braucht sein Fell.

 

Es ist sein Schutz, sowohl vor Nässe, Schmutz und Kälte, wie auch vor Hitze und Sonne.

 

Im Sommer verliert der Hund seine Unterwolle oder wir bürsten sie aus.

Manchmal sogar in solchen Massen, dass wir einen zweiten Hund daraus basteln könnten.

 

Die Unterwolle ist weg, also kann die Luft durch das Deckhaar zirkulieren und kühlt den Körper.

Gleichzeitig werden gefährliche Sonnenstrahlen abgehalten, sodass kein Sonnenbrand entsteht.

Quasi eine pelzige Sonnencreme – oder wie die Haare auf unserem Kopf.

 

Nehmen wir z.B. einem Hund wie einem Flat Coated Retriever, diesen natürlich Schutz weg.

Unterwolle futsch, Deckhaar futsch, 3 mm bleiben stehen.

 

So ganz ohne typische Befederung sieht er gar nicht mehr aus wie ein Flat Coated Retriever. Schwimmen wird dann ganz schön naß und kalt.

 

Und die Sonne brennt auf die Haut. Weil er kein Deckhaar mehr hat, das ihn vor Sonneneinstrahlung schützen kann, bekommt er einen Sonnenbrand.

Dabei veröden die Kapillaren, die Haarwurzeln sterben ab und es kann kein neues Haarkleid nachwachsen.

 

Selbst wenn der Hund keinen Sonnenbrand bekommt, wächst seine Unterwolle viel schneller nach als das Deckhaar. Er wird plüschig und weich – aber leider nicht mehr wasser- oder wetterfest, denn die Unterwolle allein bietet nicht den Schutz, den Deckhaar und Unterwolle in Kombination bieten können.

Die Unterwolle "verstopft" sozusagen den Weg des Deckhaares. Wie das Moos eine Rasenfläche.

Er verfilzt und verwollt zusehens.

 

Aber was können wir tun, wenn es wärmer wird – und wann macht scheren Sinn?

 

Zunächst können wir ihn von seiner Unterwolle befreien. Das geht am besten mit intensivem waschen mit natürlichen, ölhaltigen Pflegeprodukten, dann ordentlich durchpusten, sprich ausföhnen und ausbürsten.

 

Ist die Unterwolle verschwunden, wird es unserem Hund gleich viel besser gehen. Das Deckhaar danach ein wenig kürzen oder in Form bringen zu lassen ist natürlich kein Problem.

Schulung mit Denys Lorrain

Bei einigen Terrierrassen, Schnauzern und Rauhaardackeln wird nicht die Unterwolle getrimmt, sondern das Deckhaar, da diese Rassen selber keinen natürlichen Haarwechsel haben!

Ein Trimming kann hier helfen.

Bad Hair Days*

 

Schmuddelwetter, Urlaubssand, Gebirgsspecki - alles muss raus und zwar aus dem Fell

  • Baden mit speziellem Shampoo für Weiss, Schwarz oder Braun
  • Schnauze sauber
  • Ohren sauber
  • Popo sauber
  • Pfoten sauber
  • Conditioner oder Pflegemaske
  • föhnen

    *keine Langhaarhunde
  • ohne Unterwolle
  • ohne Verfilzungen

35,-- Euro

 

inklusive Pfotiküre

 

42,-- Euro

Pfotiküre

Ich biete Pfotiküre an:

  • Pfoten rund schneiden/pflegen
  • Pfoten ausscheren
  • Krallen schneiden
  • Ohren- und Augenpflege

 

24,00 Euro - 0,5 h

Vacker tass

... heißt

Schöne Pfoten ...

Endlich Schluß mit Schnee und Eisklumpen an den Pfoten und im Fell-

Das Pfotenschutzspray (Pfotenpflegemittel) kommt von einer Firma im nördlichstem Nordschweden und hat sich dort in vielen Jahren bestens bewährt

was zeichnet das Pfotenschutzspray aus :

 

Lesen Sie weiter im Hauptfenster ...

Halsbänder aus Italien

 

Die schönsten Teile von der Interzoo-Messe in Nürnberg

Kontakt

MyFellness

Isa Renner

Basler Landstraße 78

D-79111 Freiburg

 

mobil: 0175 18 34 800

 

termin@myfellness.de

Öffnungszeiten ...

 

nach vorheriger telefonischer Rücksprache.

Terminvereinbarung telefonisch oder jederzeit per WhatsApp oder SMS.

Wenn es mir möglich ist öffne ich für Sie auch abends und am Samstag vormittag.

 

WhatsApp: 0175.1834800

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
10. August 2018 - Copyright by myFellness - Isa Renner

Anrufen

E-Mail

Anfahrt